NHL - Marco Rossi unterschreibt bei den Minnesota Wild

in #deutschlast month

image.png

Der 19 jährige Vorarlberger unterzeichnete gestern einen so genannten "entry-level-contract" beim Team aus St.Paul.

"Ein Traum wird wahr. Ich habe meinen ersten NHL-Vertrag bei den Minnesota Wild unterschrieben, ich könnte nicht glücklicher sein", schrieb Rossi auf seiner Facebook-Seite.

Nachdem er beim Draft an der 9. Position von den Minnesota Wild ausgewählt wurde, war es eigentlich klar dass er auch ein Angebot erhalten wird und gestern war es dann soweit, was heißt das jetzt für ihn?

Grundsätzlich läuft dieser Vertrag über 3 Jahre und ist so etwas wie eine "Eintrittskarte" um im Konzert der Großen mitspielen zu können, wobei es durchaus auch finanziell schon etwas zu holen gibt.
Das Grundgehalt beträgt da pro Jahr $925.000.- (brutto), $92.500.- davon hat es gleich mal gegeben für die Unterschrift, plus diverse Bonuszahlungen die ausgehandelt wurden ($850.000.-), somit würde nach den 3 Jahren eine schöne Summe von $5.325.000.- herauskommen.

Das Ganze mal vorausgesetzt er schafft heuer sofort den Sprung in die NHL Mannschaft, in der AHL (für die er erst nächstes Jahr spielberechtigt wäre) würde das finanziell schon ganz anders aussehen, da gäbe es nur einen Bruchteil davon.
Aber wie gesagt, so ein entry-level-contract ist ja eigentlich dazu da dass man jetzt 3 Jahre Zeit hat sich zu etablieren, das ganz große Geld kann dann später verdient werden wenn man es geschafft hat.

Wie geht es jetz weiter bei ihm?
Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Da in Nordamerika noch auf alle Fälle bis 1.1.2021 Pause ist, könnte er wie viele andere Spieler irgendwo einen Leihvertrag unterschreiben, bis dann die Vorbereitungscamps in der NHL losgehen, mich würde es zb. nicht wundern wenn er bis dahin in Zürich spielt wo er seine Jugendausbildung absolviert hat, er könnte sich aber auch privat auf das NHL Camp vorbereiten.

Wie stehen die Chancen dass er heuer schon in der NHL spielt?
Ich würde meinen gar nicht mal so schlecht, die Wild haben auf der Center Position nicht gerade viel Auswahl und wenn er ein gutes Vorbereitungscamp spielt sehe ich sogar die Möglichkeit dass er die 3. Linie centern könnte.

Sollte es aber dieses Jahr noch nicht klappen, wäre es auch kein Beinbruch, allerdings glaube ich nicht dass er in diesem Fall nochmals in die Juniorenliga geht, für die er noch spielberechtigt wäre (für die AHL ist er es dieses Jahr noch nicht), sondern wenn dann in eine europäische Profiliga.

Aber warten wir mal ab wie sich die ganze Situation entwickelt, klar ist dass er ein großes Talent und ein harter Arbeiter ist, das sollte ihn auf alle Fälle über kurz oder lang in die NHL bringen.


image.png

Game and Faucet Ref.*
Blockchain Game - Rabona*
Blockchain Game - Rising Star*
Blockchain Game - Cryptobrewmaster*
Faucet - Gratis Bitcoins ein Klick jede Stunde*
Faucet - Gratis Bitcoins für Werbeschaltungen im Netz*

image.png

Sort:  

Your current Rank (9) in the battle Arena of Holybread has granted you an Upvote of 18%