swimming self-tought 🙄

3ea316b8_50a6_4c40_b679_eb3b06026dd4.jpeg

Text in English 👇

Interestingly enough this exact story I am about to tell you happened to me already several times. Recently, whilst talking to a friend at the pool about his swimming technique we were rudely interrupted. The gentleman thought it would appropriate to correct what I was saying (calling my tips and instructions for improvement nonsense). He proceeded to rant on how things should be done and that he was self-taught through online videos recorded by pro’s on youtube. After the tirade he decided to jump in and swim. Whilst watching him I was half unsure if I should jump in and save him!

Swimming is a very technical sport. You can be as sporty and as fit as you want, if you never had proper coaching you can‘t just put your costume on and start swim training. I mean, you can but you will injure your body more than you want especially if you set yourself a goal at doing swimming competition, a triathlon or like me an Ironman race. Just think how often you will do an arm movement at each trainings session, if you do it wrongly that can cause very quickly shoulder pain, as an example. Also, a person with a really good swimming technique (proper rhythm, long strokes, and constant kicking) will swim faster and use much much less energy than a person who just went several times to the pool for straight swims with no breaks or intervals. It is not possible to improve without focusing on technique and online videos are not enough to get all of the technical elements covered. Yes, there are some good videos on youtube but you need someone who coaches you / gives you feedback and who knows about swimming. An added bonus is being recorded so you can see for yourself how you look and the adjustments that need to be made. Watching someone is not the same as someone watching you and giving you direct and timely feedback.

As said swimming is a very technical sport and very individual. Every person has thier own technique as every one of us is unique. “We are not made for swimming!” a coach once said to me then he pointed his finger at me and said “But you need to cope and make the best out of it.” He is right and each person‘s body is unique so each person needs their own technique. Sure, there are some general elements but the deeper you go the more individual it gets. Youtube videos are good to get an idea but you need the interactions with someone who can help you with your own technique.

My suggestion, go to a pool and see what kind of coaches there are. Best thing is if there is a local swimming team. Watch how the coach coaches their team. Check when they correct one of his swimmers how she/he shows how they should do their stroke correctly, if it does look similar like on the video‘s on youtube and not like wild arm movements, then they in most cases know what they are doing. Ask them for a sessions or at least if they know who to ask and follow their advice.

If you then decide to go to the sessions with your coach listen to them and be (very) patient with yourself. Also If your coach lets you make a lot of kicks, trust me it is a very important element. I got asked a lot, why do I need to make so many kicks I want to do a triathlon and need to save energy in my legs. Well, you need to lay flat and be stable in the water, the kicks will give you stability and you can properly do drills to learn the arm technique. As soon as you master that go for it and move to a technique which is more focused on the arms and you will only kick to balance your body out in the water. And last but not least, never think as you had proper sessions now that you are done, still go back to your coach every now and then for a further session.

1eb6d4a7_810d_41c7_a4e3_e1cc4cf8e392.jpeg

Text in Deutsch 👇

Interessanterweise ist mir genau diese Geschichte, die ich gleich erzählen werde, schon einige Male passiert. Kürzlich, als ich mich mit einem Freund im Schwimmbad über seine Schwimmtechnik unterhielt, wurden wir unhöflich unterbrochen. Der Herr hielt es für angebracht, mich zu korrigieren (und bezeichnete meine Tipps und Verbesserungshinweise als Unsinn). Er fuhr fort, darüber zu schimpfen, wie die Dinge gemacht werden sollten und dass er sich alles selbst beigebracht hat, durch Online-Videos, die von Profis auf Youtube gestellt wurden. Nach dieser Tirade beschloss er, ins Wasser zu springen und zu schwimmen. Während ich ihm zusah, war ich mir halb unsicher, ob ich reinspringen und ihn retten sollte!

Schwimmen ist ein sehr technischer Sport. Man kann noch so sportlich und fit sein, wenn man nie richtig trainiert wurde, kann man nicht einfach den Badeanzug anziehen und mit dem Schwimmtraining beginnen. Ich meine, Sie können schon, aber Sie werden Ihren Körper mehr verletzen, als Ihnen lieb ist, vor allem, wenn Sie sich zum Ziel gesetzt haben, einen Schwimmwettkampf, einen Triathlon oder wie ich ein Ironman-Rennen zu machen. Denken Sie nur daran, wie oft Sie bei jeder Trainingseinheit eine Armbewegung ausführen, wenn Sie diese falsch ausführen, kann das sehr schnell zu Schulterschmerzen führen, als ein Beispiel. Außerdem wird eine Person mit einer wirklich guten Schwimmtechnik (richtiger Rhythmus, lange Züge und ständiges Treten) schneller schwimmen und viel weniger Energie verbrauchen als eine Person, die nur mehrmals ins Schwimmbad geht, um geradeaus zu schwimmen, ohne Pausen oder Intervalle. Es ist nicht möglich, sich zu verbessern, ohne sich auf die Technik zu konzentrieren und Online-Videos sind nicht ausreichend, um alle technischen Elemente abzudecken. Ja, es gibt einige gute Videos auf Youtube, aber Sie brauchen jemanden, der Sie coacht / Ihnen Feedback gibt und der sich mit Schwimmen auskennt. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass Sie aufgezeichnet werden, so dass Sie selbst sehen können, wie Sie aussehen und welche Anpassungen vorgenommen werden müssen. Jemanden zu beobachten ist nicht dasselbe wie jemand, der Sie beobachtet und Ihnen direktes und zeitnahes Feedback.

Wie gesagt, Schwimmen ist ein sehr technischer Sport und sehr individuell. Jeder Mensch hat seine eigene Technik, denn jeder von uns ist einzigartig. "Wir sind nicht für das Schwimmen gemacht!" sagte einmal ein Trainer zu mir, dann zeigte er mit dem Finger auf mich und sagte: "Aber du musst damit zurechtkommen und das Beste daraus machen." Er hat Recht und der Körper jedes Menschen ist einzigartig, also braucht jeder Mensch seine eigene Technik. Sicher, es gibt einige allgemeine Elemente, aber je tiefer man geht, desto individueller wird es. Youtube-Videos sind gut, um eine Idee zu bekommen, aber Sie brauchen die Interaktion mit jemandem, der Ihnen bei Ihrer eigenen Technik helfen kann.

Mein Vorschlag, gehen Sie in ein Schwimmbad und schauen Sie, was für Trainer es dort gibt. Am besten ist es, wenn es ein lokales Schwimmteam gibt. Beobachten Sie, wie der Trainer sein Team trainiert. Prüfen Sie, wenn er einen seiner Schwimmer korrigiert, wie er/sie zeigt, wie er/sie seinen/ihren Schwimmstil korrekt ausführen sollte, wenn es ähnlich aussieht wie auf den Videos auf youtube und nicht wie wilde Armbewegungen, dann wissen sie in den meisten Fällen, was sie tun. Fragen Sie sie nach einer Sitzung oder zumindest, ob sie wissen, wen sie fragen können und folgen Sie ihrem Rat.

Wenn Sie sich dann entscheiden, zu den Sitzungen mit Ihrem Coach zu gehen, hören Sie auf ihn und seien Sie (sehr) geduldig mit sich selbst. Auch wenn Ihr Coach Sie viele Kicks machen lässt, glauben Sie mir, das ist ein sehr wichtiges Element. Ich wurde oft gefragt, warum ich so viele Kicks machen muss, wenn ich einen Triathlon machen will und Energie in meinen Beinen sparen muss. Nun, du musst flach liegen und stabil im Wasser sein, die Kicks geben dir Stabilität und du kannst richtig Drills machen, um die Armtechnik zu lernen. Sobald Sie das beherrschen, gehen Sie zu einer Technik über, die sich mehr auf die Arme konzentriert und Sie werden nur noch kicken, um Ihren Körper im Wasser auszubalancieren. Und zu guter Letzt, denken Sie nie, dass Sie jetzt die richtigen Trainingseinheiten hatten, gehen Sie immer noch ab und zu zu Ihrem Trainer für eine weitere Trainingseinheit zurück.

b14e8599_2f00_436e_84a6_5ac584d413cc.jpeg

Sort:  
Loading...

Love this sport

Hallo Markus, schöner Post👍
Lies mal die Posts von ryzeonline. Hier: https://peakd.com/@ryzeonline. Er erklärt die komplette Hive Welt sehr gut. Wenn Du das gelesen hast, kommst Du hier super zurecht. Deinen Kaffe zu posten wird sicher keine Upvotes bringen 😂. Aber mit solchen High Quality Posts wie dem hier kommen die Upvotes mit der Zeit von ganz alleine, wenn Du erstmal bekannter wirst auf Hive. Der beste Weg dazu ist mit Leuten über die Kommentare in Kontakt zu treten. Wenn Du Fragen hast, helfe ich gerne, bin zwar auch recht neu, habe mich aber schon gut zurecht gefunden. !BEER !PIZZA !ENGAGE10

Connect

Trade


@markusmarthaler! I sent you a slice of $PIZZA on behalf of @lxsxl.

Learn more about $PIZZA Token at hive.pizza (3/10)

Heey,

Danke Dir für deinen Comment. Ich bin schon fleissig am lesen und probiere Dinge aus und die Tips von Dir und @ryzeonline sind mir wichtig. Danke Dir also!

I'm glad you're exploring, keep up the great work! 🙏


Ich bin froh, dass Sie erforschen, machen Sie weiter mit der tollen Arbeit! 🙏

Thanks for linking my guides, I really hope they help! 🙏


Danke für die Verlinkung meiner Anleitungen, ich hoffe wirklich, dass sie helfen! 🙏

Ach ja noch ein Tip den ich auch am Anfang bekommen habe. Deine Tags wie z.B. swimbiekrun erzeugen keine Aufmerksamkeit. Nimm besser Tags wie deutsch, Sport, Motivation ist gut. Und vor allem Währungen die es auf Hive gibt, wie Planet, archon, Aeneas. Dann erhältst Du diese als Rewards in Deine Wallet.

Danke Dir!

Cool post!
Let's be friends :D

Almost forgot...
Keep in mind that also Hive blockchain is very big and there are so many ways and different tokens to earn from...
As you can see for example you earn sports tokens as well.

https://www.sportstalksocial.com/@markusmarthaler

Thank you for showing me! I didn‘t know that!

No worries, we are here to help each other ;)

Photos underwater looks awesome ✨
Namaste 🙏

@tipu curate
!BEER

Congratulations @markusmarthaler! You have completed the following achievement on the Hive blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You distributed more than 50 upvotes.
Your next target is to reach 100 upvotes.

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Check out the last post from @hivebuzz:

Hive Power Up Day - June 1st 2021 - Hive Power Delegation
Support the HiveBuzz project. Vote for our proposal!

Did the water make you wet?

No, it dried him out. 😂

Sounds PERFECT:)

Please elaborate.

Or is it like in this joke with Chuck Norris and the water bekomes Markus when I jump in?

The joke is btw: ‚If Chuck Norris jumps into water, he doesn‘t get wet, the water gets Chuck Norris.‘

There has already been too much ENGAGE today.


Hey @markusmarthaler, here is a little bit of BEER from @lxsxl for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.